Ausschankwagen, Weinverkaufsanhänger, Cocktailwagen, mobile Cocktailbar, Grillwagen
Experten fürAusschankwagen Schankwagen Weinverkaufsanhänger Promotionsfahrzeuge Mobile Cocktailbar Grillanhänger Imbisswagen & Kühlanhänger Eventfahrzeuge

Ausstattung

Die Ausstattung eines FreddyMobil ist besonders umfangreich

FreddyMobil mit der zugehörigen Ausstattung ist eines der Premium-Produkte der Profis von CTR. Die Experten für Ausschankwagen, Promotionfahrzeuge und mobile Verkaufssysteme präsentieren mit dem FreddyMobil eine „heiße Kiste“ – auch für kühle Tage. Das FreddyMobil Ausschankmobil wird mit einem leistungsstarken Dieselmotor betrieben. Das Fahrgestell ist aus beständigem und zuverlässigen Aluminium gefertigt. Die Entladung und Beladung des Kühlraumes erfolgt beim FreddyMobil durch eine Zugangstür, die auf der rechten Seite des Fahrzeugs zu finden ist. Im großzügig bemessenen Kühlraum können fünf Fass abgestellt werden, die jeweils ein Fassungsvermögen von 50 Litern aufweisen. Besonders hilfreich erscheint es dem geneigten Gastronomen der FreddyMobil sein eigen nennt, dass in den Kühlraum ein Fenster integriert wurde, dass die Entnahme der Speisen und Getränke einfach und sicher ermöglicht. Das Fahrzeug aus dem Hause CTR ist mit einer Zapftheke ausgestattet. Diese weist ein Einzelspülbecken und eine 1-leitige Bieranlage auf. Zu der zuverlässigen und geschäftsfördernden Ausstattung des FreddyMobils zählt auch eine Halogenbeleuchtung, mit der der Schankbereich erhellt und hervorgehoben wird. Das zulässige Gesamtgewicht des Schankfahrzeuges beträgt 950 Kilogramm. Die Aufbaumaße des FreddyMobil lauten 3.400 x 1.800 x 2.250 mm. Dabei steht der erste Wert für Länge, der zweite für Breite und der dritte für die Höhe. Alle Angaben gelten für ein fahrbereites FreddyMobil ohne Dachtransparent. Die überdachte Verkaufsfläche weist eine Größe von 3.150 mm Länge und 4.510 mm Breite auf. In Puncto Kühlraum-Innenmaße besticht das Fahrzeug mit 930 x 1.360 x 1.830 mm. Das Freddymobil gibt es aber selbstverständlich auch mit einer Zusatzausstattung, die bestimmt keine Wünsche mehr offenlässt. Das Fahrzeug kann vorzugsweise auch per Elektromotor angetrieben werden. Ebenso möglich ist es, eine Edelstahl-Glasablage mit integrierter Zapfsäule in den Schankraum des FreddyMobil einzubauen. Eine 2-leitige Bieranlage erleichtert den Betrieb des Ausschankwagen merklich und stellt die Experten von CTR vor keine Probleme. Wer es besonders praktikabel mag sollte darüber nachdenken, ob er die in die Thekenabdeckung integrierte Gläserdusche wählt. Mit dieser Zusatzausstattung wird die Arbeit in der Freiluft- und Eventgastronomie merklich erleichtert. Einen besonderen und edlen Eindruck vermittelt das FreddyMobil, das mit separaten Edelstahlklapptheken versehen ist.


Wie gefällt Ihnen diese Seite?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
     
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.